Das Ahrtal

Das Weinanbaugebiet der Ahr wird auch das “Rotweinparadies Deutschlands” genannt. Herrliche Weine lassen weltweit die Kenner schwärmen. Nirgendwo sonst ist der Blaue Spätburgunder so temperamentvoll und samtig, der “Portugieser” so mild und feinfruchtig. Seit altersher hat auch der Blaue Frühburgunder hier eine besondere Bedeutung.Der Anteil der roten Trauben im Weinanbaugebiet der Ahr liegt bei ca. 85 %. Ergänzt wird das Rebsortiment durch einige neuere rote Reben wie Domina, Dornfelder oder auch Regent. Die restliche Fläche ist besetzt von weißen Rebsorten, welche sich hauptsächlich im Bereich der Weinbaugemeinden Rech, Mayschoß und Altenahr befinden. Hierbei entfällt auf die Rebsorte Riesling der größte Anteil, gefolgt von Müller-Thurgau, Kerner und sowie einigen weiteren Sorten.Die Winzer der Ahr ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus. Die Begeisterung für die eigene Kunst lässt sie unaufhörlich arbeiten - an sich und an ihren Weinen. Traditionsbewusstsein und Experimentierfreude sind dabei Triebfeder und Motivation für Innovationen im Keller und Weinberg

   

Aktuelles  

Neuigkeiten aus dem Gasthaus

Auch in diesem Jahr

wieder die Auzeichnung

vom Feinschmecker:

"Bestes Restaurant für

jeden Tag"

 

+++++++++++++++

Ab 01. April für unsere

Übernachtungsgäste

das Gästeticket.

Fahren sie umsonst mit

Bus & Bahn in der Region.

+++++++++++++

 

          

   
© 2012 Gasthaus Assenmacher * Brückenstraße 12 * 53505 Altenahr * 02643/1848 * info@gasthaus-assenmacher.de Montag Ruhetag